Floßbau

In der Gruppe ein Floß zu bauen und damit eine Testfahrt zu unternehmen, ist Abenteuer und anspruchsvolle Teamaufgabe zugleich.

Der Bau eines wirklich stabilen und tragfähigen Exemplars ist eine echte Herausforderung mit Abenteuercharakter.
Mit dem zur Verfügung gestellten Material sind verschiedene Konstruktionen realisierbar, so dass die Floßbauer viel Erfahrungsraum für Planung, Kreativität, Kooperation, Kommunikation, Teamgeist u.v.m. haben.

In kleinen Floßbauteams (6-9 Personen) geht es darum, gute Ideen zu entwickeln, sich auf eine der Gruppe angemessene Lösung zu einigen und diese praktisch umzusetzen.

Flexibel bleiben und aushalten können, wenn das Floß auseinanderfällt, aus Erfahrungen lernen, neue Motivation schöpfen und dran bleiben, können die Herausforderungen sein, die auf die Floßbauer zukommen.

Am Ende darf jeder das Floß testen und eine Floßfahrt auf dem eigenen Floß genießen.

Varianten wie eine Wettfahrt oder das Verbauen der einzelnen Flöße zu einem Riesenfloß sind möglich.

Preise

Kursdauer „Schulklassen/FSJ-Gruppen
bis 30 TN“
„Kirchliche/gemeinnützige Gruppen, Vereine
bis 30 TN“
„Firmenincentives
bis 30 TN“
4,0h 522,00 € 450,00 € 679,50 €
5,0h 638,00 € 550,00 € 629,50 €

(Stand Juni 2018. Preisänderungen vorbehalten)